POINT

Francisco Medina

Francisco ist im Winter 1977 in Rostock in der damaligen DDR geboren. Seine Eltern, die ursprünglich als politische Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, haben als Theaterkünstler an den renommiertesten Bühnen in ganz Europa gearbeitet. Bis zum Mauerfall hat er in Kinderfilmen und später am weltberühmten Berliner Ensemble gespielt und somit früh einen Vorgeschmack für seinen späteren Beruf bekommen. Francisco ist in verschiedenen Ländern aufgewachsen und hat früh den Kontrast zwischen Armut und Reichtum und die Unterschiedlichkeit von Demokratie, Militärdiktatur und Sozialismus kennengelernt. Das hat ihn als Teenager sehr geprägt und fasziniert.

Nach einem Philosophiestudium in Berlin, beginnt er die Ausbildung zum Schauspieler an der europaweit renommierten Hochschule in Rostock und bekommt zusätzlich zu seinem Diplom das Horst Rahe Stipendium und den Max Reinhardt Preis für einen der besten Theaterschauspieler Deutschlands 2004. In ca. 50 Theaterstücken an deutschen Bühnen und im europäischem Ausland erfüllt er sich seinen Traum als Bühnenschauspieler in großen Hauptrollen der klassischen Literatur. Mit Ende 20 entscheidet Francisco sich bewusst in die Medienbrache zu gehen. Er spielt Rollen in verschiedenen TV Klassikern. Arbeiten an internationalen Produktionen füllen sein Portfolio (Alles was zählt, Rosamunde Pilcher, Wolffs Revier, Traumschiff, Berlin,Berlin, Patagonia de los Suenos, Alarm für Cobra 11, Countdown, Sitiados, Winnetou uvm.).

Seine andere große Leidenschaft neben dem Schauspiel ist die persönliche Weiterentwicklung. Seit seinem Philosophie Studium beschäftigt er sich mit der Frage, warum Menschen so leben, wie sie leben und vor allem: "Wie kann ich mein Verhalten fundamental und dauerhaft so verändern, dass ich meine Träume verwirklichen kann?" Dafür hat er Seminare und Ausbildungen in verschiedenen Ländern, unter anderem in Hypnose (Regressionen & Dekonditionierungen) nach Winter, RET (rational emotive therapy) & NLP (Neuro linguistische Programmierung), Systemische Business- & Familienaufstellungen, Contextuelles Coaching nach Craemer gemacht, die mehrjährige Master University bei Tony Robbins besucht und er arbeitet mit Hollywood Top Coach Bernard Hiller zusammen. Das Ganze bekommt noch einen Schuss Indianerblut, da Francisco als Nachkomme der Mapuche mit Shamanen dieses Stammes Rituale und unbekannte Heilungsmechanismen erlernt hat.

Zuerst war da nur der Wunsch nach mehr Wissen und das große Bedürfnis sich selber zu verändern. Dann ist Ihm in den Jahren der Ausbildungen aufgefallen, dass oft nur ein kleiner Prozentsatz der Menschen, die Seminare besuchen, tatsächlich dauerhaft eine Veränderung in Ihrem Leben vollziehen. Deshalb hat Francisco eine Methode - die alle wichtigen Aspekte mental/emotionaler & körperlicher Paradigmenwechsel zusammenführt- kreiert, mit welcher in einer kurzen und intensiven Zeit durch einen dauerhaften Bewusstseinswandel neue Ergebnisse herbeigeführt werden.

Das Ganze findet durch das Erlernen und Trainieren wissenschaftlicher Unterscheidungen, Hypnosen und Traumreisen zum Untersuchen von dem, was war und dem, was sein soll, statt. Spielerische und berührende Gruppen-, Partner- und Einzelübungen werden Dich in Deinem echten Selbstbewusstsein bestärken. Das Ganze findet in einem sicheren und vertrauensvollem Rahmen statt, in dem sich die Teilnehmer von den Zwängen Ihrer täglichen Hamsterräder erholen können. Francisco zeigt Dir durch einen humorvollen und powervollen Prozess, wie Du Deine negativen Gedanken über Dich, Deine Mitmenschen, oder das Leben auf Deine eigene Weise transformierst und mit der neu gewonnen Kraft und Klarheit, Deine wildesten Wünsche und schönsten Träume spielerisch erfüllst.

Auf einen Mutausbruch und ein schönes Leben.